Die Grünen laden zum Neujahrsempfang am 02.02.2020 in Weilburg

Ein­la­dung zum Neu­jahrs­emp­fang des Kreis­ver­ban­des der GRÜNEN Lim­burg-Weil­burg am 02.02.2020 in Weil­burg, Aula im Komö­di­en­bau, Mau­er­str. 2.

Es ist eine gute Tra­di­ti­on, zu Anfang eines jeden Jah­res die Gele­gen­heit zu poli­ti­schen Begeg­nun­gen und per­sön­li­chen Gesprä­chen und zu bie­ten. Des­halb lädt der GRÜNE Kreis­ver­band Lim­burg-Weil­burg zum Neu­jahrs­emp­fang ein.

Der Neu­jahrs­emp­fang fin­det am Sonn­tag, den 02. Febru­ar 2020, um 11:00 Uhr, in der Aula im Komö­di­en­bau in Weil­burg statt.

MdB Omid Nouripour

Wir freu­en uns, dass wir in die­sem Jahr den außen­po­li­ti­schen Spre­cher der Grü­nen Bun­des­tags­frak­ti­on Omid Nou­ripour als Gast­red­ner begrü­ßen kön­nen. Grü­ne im Bun­des­tag ste­hen für Frie­den, Men­schen­rech­te, Schutz der Lebens­grund­la­gen und eine gerech­te Glo­ba­li­sie­rung. Seit 2006 ist Omid im Bun­des­tag und sei­ne Stel­lung­nah­men sind inzwi­schen bei den Medi­en gefragt. Er steht für den Grü­nen Grund­satz: Glo­ba­le Pro­ble­me gemein­schaft­lich lösen – zivil, nach­hal­tig und gerecht. Der Nahe Osten steht auch bei uns auf der Tagesordnung.

MdL Kat­rin Schleenbecker

Seit Novem­ber 2019 hat unse­re Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Kat­rin Schle­en­be­cker, MdL , Spre­che­rin für Beruf­li­che Schu­len, lebenslanges 

Ler­nen und Reli­gi­on, ihr Regio­nal­bü­ro bei uns eröff­net und betreut den Land­kreis. Sie steht zum Ken­nen­ler­nen zur Ver­fü­gung und berich­tet über die Koali­ti­on­po­li­tik im Landtag. 

Sabi­ne
Häu­ser-Elt­gen

Sabi­ne Häu­ser-Elt­gen, die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der GRÜNEN Kreis­tags­frak­ti­on steht natür­lich auch zur Ver­fü­gung. Orts­ver­bän­de und Stadt-und Gemein­de­frak­tio­nen kön­nen daher Kom­mu­nal­po­li­tik im Land­kreis dis­ku­tie­ren. Schwer­punkt wer­den die­ses Jahr die Mög­lich­kei­ten von Kli­ma­kom­mu­nen sein.

Stadt- und Gemein­de­frak­tio­nen wer­den kur­ze Berich­te geben. Bei einem Imbiss ist auf jeden Fall Zeit für Gesprä­che und Ideenaustausch.

Der Neu­jahrs­emp­fang soll auch ein Tag des Dan­kes an alle sein, die sich bei den Kom­mu­nen und im täg­li­chen Leben für Demo­kra­tie und Bür­ger­be­tei­li­gung ein­set­zen. Ein­ge­la­den sind auch Poli­ti­ker und Amts­trä­ger ande­rer Parteien.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.