„Kulturkoffer“ für Kinder und Jugendliche startet in die nächste Ausschreibungsrunde

Land Hes­sen unter­stützt auch 2022 Pro­jek­te der kul­tu­rel­len Bildung

„Bereits in die­sem Jahr konn­ten zwei tol­le Pro­jek­te vom Deut­schen Werk­bund Hes­sen e.V. und dem kom­mu­na­len Jugend­bil­dungs­werk Lim­burg-Weil­burg im Rah­men des Lan­des­pro­gramms „Kul­tur­kof­fer“ geför­dert wer­den. Ich wür­de mich über zahl­rei­che Bewer­bun­gen aus dem Kreis Lim­burg-Weil­burg auch für das kom­men­de Jahr freu­en.“, erklärt die zustän­di­ge Land­tags­ab­ge­ord­ne­te der GRÜNEN für den Kreis Lim­burg-Weil­burg Kat­rin Schleenbecker.

Kunst- und Kul­tur­mi­nis­te­rin Ange­la Dorn hat den Start­schuss für die nächs­te Aus­schrei­bungs­run­de des För­der­pro­gramms „Kul­tur­kof­fer“ gege­ben. Bis zum Mon­tag 30. Novem­ber 2021 (Post­stem­pel) kön­nen sich wie­der alle, die Pro­jek­te im Bereich der Kul­tu­rel­len Bil­dung anbie­ten, um Lan­des­för­der­mit­tel aus dem „Kul­tur­kof­fer“ bewer­ben. Im Fokus ste­hen dabei Ange­bo­te für jun­ge Men­schen zwi­schen 3 und 27 Jah­ren, aber auch genera­tio­nen­über­grei­fen­des Arbei­ten ist möglich.

Vor­aus­set­zung ist, dass das Pro­jekt von einem künst­le­ri­schen und einem sozi­al­räum­li­chen Koope­ra­ti­ons­part­ner gemein­sam geplant und im Zeit­raum von April bis Dezem­ber 2022 durch­ge­führt wird. Eine unab­hän­gi­ge Jury wählt aus den ein­ge­reich­ten Pro­jekt­ideen aus.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf www.kulturkoffer.hessen.de