Gnadenthal

GRÜNE besichtigten Hof Gnadenthal

Im Rahmen seiner Sommertour besichtigte Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag, am 12. August 2020 den Hof Gnadenthal bei Dauborn. Mit von der Partie der Grünen waren Landtagsabgeordnete Katrin Schleenbecker, ihre Mitarbeiterin Kevy Ellen Erlach und die Vorstandsmitglieder Sabine Hirler und Dieter Oelke.

Das ehemalige Zisterzienserinnen-Kloster Gnadenthal ist das Zentrum der Ökumenischen Kommunität der Jesus-Bruderschaft. Die Kommunität betreibt zwei Seminar- und Gästehäuser, eine ökologische Landwirtschaft und einen Klosterladen mit Café. Die Verantwortlichen der unterschiedlichen Arbeits- und Betriebsbereiche führten durch die Gebäude und den Kuhstall. Sie erläuterten neben den historischen und bauhistorischen Aspekten ihre nachhaltige landwirtschaftliche Arbeitsweise und die Verknüpfung dieser mit den Bildungsangeboten für Kinder in der Jugendbildungsstätte Nehemia Hof. Zum Abschluss konnten die Besucher mit eigener Muskelkraft selbst Butter aus Sahne herstellen und diese dann mit Vollkornbrot verkosten.

Die Besucher waren von der Arbeit des Hofes sehr beeindruckt. Jutta Ebersberg, Vorstandsvorsitzende erläuterte, dass die Coronakrise die Angebote vor allem in der Kinder- und Jugendbildung hart getroffen hat. Die Veranstaltungen waren ursprünglich komplett ausgebucht und wurden von den Schulen storniert.

Neuste Artikel

Anna Lührmann

Anna Lührmann als Direktkandidatin für Bündnis 90/ Die Grünen im Wahlkreis Rheingau-Taunus-Limburg nominiert

Hadamar Landwirtschaft

Hessischer Tierschutzpreis nach Hadamar

Ähnliche Artikel